Zum Inhalt springen

Spitzenkandidat Bgm. Franz Mold

Liebe Gemeindebürgerinnen! Liebe Gemeindebürger!

Miteinander arbeiten und füreinander da sein - Werte, die uns nicht nur vergangenes Jahr geprägt haben, sondern die uns auch in Zukunft Wegweiser sein sollen! Das Jahr 2020 wird uns vor Herausforderungen stellen, die  wir allein nicht meistern können. Umso wichtiger ist es, zusammenzuhalten und zusammen- zustehen - in der Familie, im Freundeskreis und genauso in der Gemeinde. Zusammenhalt ist gerade dann bedeutsam, wenn es weitreichende Entscheidungen zu treffen gilt. Eine solche wird es heuer in unseren Gemeinden geben – nämlich bei den Gemeindewahlen. Dabei sind Sie eingeladen zu entscheiden, wer in den nächsten Jahren die bestimmende Kraft in unserer Gemeinde sein darf. Ich rufe Sie daher auf, gut abzuwägen und dann das Wahlrecht auch wahrzunehmen.

Mit Stolz präsentieren wir Ihnen im vorliegenden Journal die Kandidatinnen und Kandidaten der Zwettler Volkspartei rund um Bürgermeister Franz Mold in den einzelnen Ortsteilen. Zusätzlich zu den bekannten und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten sind auch junge Menschen und engagierte Frauen bereit, sich der Wahl zum Gemeinderat zu stellen. Miteinander, liebe Zwettlerinnen und Zwettler, wollen wir in den nächsten Jahren die Zukunft unserer Heimatgemeinde aktiv gestalten. Miteinander haben wir in den letzten Jahren viel erreicht und gemeinsam haben wir noch viel vor.

Am 26. Jänner 2020 bestimmen Sie die Zukunft unserer Gemeinde und welches Team diese aktiv gestalten soll. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Stimme für unsere 61 Kandidatinnen und Kandidaten sowie für mich als Bürgermeister von Zwettl. Sie bestimmen mit Ihrer Vorzugsstimme, wer im Gemeinderat Ihre Interessen vertreten darf. Sie können damit bis zu drei Kandidatinnen oder Kandidaten und mich als Bürgermeister unterstützen. Wer Franz Mold als Bürgermeister unterstützen möchte, muss das auch aktiv mit einer zusätzlichen Vorzugsstimme zum Ausdruck bringen. Ich lade Sie herzlich ein, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Entscheiden Sie am 26. Jänner 2020 für Zwettl!